depot flagship,
essen


konzeptentwurf und
realisierung eines
flagshipstores für
einrichtung, deko und
wohnaccessoires

standort:
kettwiger strasse, essen
geplante fläche: 885 qm
leistungsphasen: 1-5/ 8
planung/ ausführung: 2012

ladenbau & fotos:
real innenausbau AG

Der im November 2012 eröffnete Flagshipstore der Wohnweltenmarke Depot befindet sich im regen Zentrum der Essener Innenstadt. Mit seiner freundlich luftigen Atmosphäre setzt er auf zeitgemäße Wohnlichkeit. Schon beim Schlendern durch die Einkaufsmeile der Kettwiger Strasse zieht die multifunktionale Holzfassade alle Augen auf sich. Kein Wunder, denn diese präsentiert sich selbst als überdimensionales Regal, bestückt mit Highlights der aktuellen Kollektion macht diese Lust auf wohnliche Verwandlungen im eigenen Heim. Die vielseitige Produktpalette um all das, was das Wohnen zu Hause noch schöner macht, wird in einer entspannten Atmosphäre präsentiert - der Name Depot inspirierte uns zum einen, auch weiterhin auf eine loftig großzügige Anmutung zu setzen, die jetzt nun zum anderen auch einen Hauch moderner Provence versprüht. Pergolaähnliche Trennpavillons und Deckenspaliere aus luftigen Holzlamellen vermitteln ein Gefühl gleich einem Nachmittag unter Freunden auf einer duftenden Sommerterrasse. Cremeweiss und klare, filigrane Linien ermöglichen im Store die Bespielung mit den unterschiedlichsten Artikel-, Farb- und Wohnwelten. Im Herzen des Treppenaufgangs weist dann ein scheinbar endloses LED-Banner den Weg durch den 3-geschossigen Verkaufsraum. Interaktiv unterstützt die Mediainstallation dabei voll flexibel mit Bild- und Filmmaterial die Atmosphäre und den Verkauf.

zur projektauswahl